Golden Celebration - eine liebenswerte Austinrose

Golden Celebration (Goldene Feier) an einem Rosenbogen (PE)

 

Ihr leuchtendes Goldgelb sticht ins Auge, insbesondere weil sich die 15 cm großen und locker gefüllten Blüten vor dem dunkelgrünen, glänzendenden Laub der Blätter so wunderbar abheben und dadurch die Blicke von Gartenbesuchern auf sich ziehen.

 

Die sich öffnenden Knospen zeigen zunächst ein Kupfergelb ehe sie in ein Goldgelb übergehen. Bei starker Sonneneinstrahlung bleicht das tiefe Goldgelb der äußeren Blumenblattkreise etwas aus und wird zu einem hellen zitronigen Gelb. Die überreiche Blüte dauert ohne Unterbrechung vom Juni bis Oktober.

Im Garten unseres Freundeskreisleiters blühte Golden Celebration 2019 noch zum Jahreswechsel.

 

Den Blüten dieser Englischen Rose entströmt ein intensiver Duft, der anfänglich an Teerosen erinnert und danach eine leichte Note von Dessertwein und Erdbeeren entwickelt – wie David Austin selbst beschreibt. Die höchste Duftintensität entfaltet

Golden Celebration bei feucht-warmer Witterung.

 

Die Blüten befinden sich meist in Büscheln an bogig überhängenden, dünnen Zweigen, wodurch die Blütenköpfe – insbesondere nach Regen – erdwärts geneigt sind. Diese Eigenschaft vieler dünntriebiger Sorten aus der Gruppe der Englischen Rosen lässt sich optisch durch Stützhilfen verbessern. Ausgesprochen positiv wirkt sich diese Eigenschaft aus, wenn man Golden Celebration an einen Obelisken oder an einen Rosenbogen bindet. Dann kann diese Rose, die normalerweise eine Höhe von gut 1,2 m erreicht, wohl auch 2 m und höher werden, wodurch die Blüten den Betrachter anschauen (Vgl. Titelbild!).

 

Diese Rose ist sehr blattgesund, hat keine Probleme mit Pilzkrankheiten und ist gut winterhart. Sie liebt wie alle Rosen einen sonnigen Standort und einen durchlässigen, humosen Boden. Im lichten Halbschatten kommt sie aber auch zurecht. Vor Stacheln braucht sich der Rosenfreund bei ihr nicht fürchten:

Sie ist fast stachellos!

 

Im Jahre 2002, 10 Jahre nach ihrer Einführung durch David Austin, erhielt Golden Celebration von der Royal Horticultural  Society die Auszeichnung ´Award of Garden Merit´. Beim ´Rose Awards Day 2000` wurde sie als ´Beste Strauchrose´ und als ´Beste Duftrose´ ausgezeichnet. Die Eltern dieser sehr beliebten Strauchrose sind auf der maternalen Seite die Rose ´Charles Austin´(D. Austin, 1973) und auf der paternalen Seite ´Abraham Darby´ (D. Austin, 1985). In diesem Jahr feiert die Rose ihren

30. Geburtstag.

 

Von Juni bis Oktober ist Golden Celebration eine Augenweide in jedem Garten, deshalb hat sie auch so einen großen Liebhaberkreis gefunden.

Text:     Ulrich Perpeet

Bilder:   Ulrich Perpeet (PE) aus dem Rosenpark Dräger, dem Westfalenpark Dortmund,

             und dem Schaugarten David Austin sowie Martina Döpke (DÖ) aus dem

             Rosenparadies Loccum

 

Weitere Informationen:

 

Ein 5 minütiger Videostreifen über Golden Celebration:

https://www.youtube.com/watch?v=9GkUGCVP6h0

 

Nahaufnahmen von Golden Celebration (4 Minuten):

https://www.youtube.com/watch?v=rQfBZdt2QD0

 

 

 

 

Pe, 03/22