Dauerbrenner "Heidetraum"

´Heidetraum´ an der Uferpromenade von Überlingen am Bodensee

 

Die Kleinstrauchrose ´Heidetraum´ wurde bereits 1988 vom Züchter Werner Noack / Gütersloh in den Handel eingeführt und erhielt 1990 das begehrte ADR-Prädikat, welches nur Rosensorten erhalten, die beste Gesundheit und hohe Widerstandskraft mit vorbildlicher Erscheinung in sich vereinen.

 

Wegen ihrer außergewöhnlichen Blütenfülle und ihrer glänzenden Blätter, als auch wegen ihrer - seit über 20 Jahren bewiesenen - hohen Blattgesundheit gehört sie zu den beliebtesten Rosen in der ganzen Welt. Sie eignet sich sowohl für flächige Pflanzung in Grünzügen und Parks, als Straßenbegleitgrün,

als Kleinstrauch in Rabatten verwoben mit Stauden, als Kübelrose für Terrasse und Balkon, als Rosenstämmchen oder als Kletterrose an Zäunen oder Obelisken.

 

´Heidetraum´ ist unverwüstlich und benötigt wenig Pflege; sie ist daher auch jedem Gartenbesitzer uneingeschränkt zu empfehlen. Mit ihr ist dem Rosenzüchter Noack unter Vermeidung jeglichen Fungizideinsatzes auf seinen Selektionsfeldern ein Welterfolg gelungen, den diese Rose nun schon fast 25 Jahre durch ihre hohe Gesundheit bestätigt.

 

Wenn man die Ahnentafel dieser Rose betrachtet, findet man darin viele berühmte Vorfahren wie

beispielsweise ´Champneys Pink Cluster´ (Beauregard, 1811), ´Blush Noisette´ (Noisette, 1814),´La France´ (Guillot, 1867; die erste dauerblühende moderne Rose),

 ´Robin Hood´ (Pemberton, 1927) oder ´Peace´ syn. Gloria Dei (Meilland, 1955). Damit fließt wahrhaft "blaues Blut" in ihren Adern.

 

Weitere Informationen über diesen Dauerbrenner finden Sie im Netz unter:

Noack Rosen "Eine Rose schreibt Geschichte"!